Donnerstag, 5. April 2012

Hypocras(Würzwein) à la Coon

Heute gibt es ein Rezept für Hypocras. Genau das Richtige um sich etwas von Innen aufzuwärmen, bei diesem doofen Wetter momentan. Hoffen wir mal, dass der Frühling uns sehr bald wieder beehren wird.
Es gibt viele verschiedene Sorten Hypocras und das Rezept, was ich euch gleich zeige, ist nur eine Möglichkeit von vielen. Es gibt Hypocras mit Zimt und Ingwer, auch mit Nelken und Kardamom, aber auch sehr exotische Sorten mit rosa Pfeffer oder Zitrone. Man kann ihn an kalten Tagen heiß trinken und an warmen Tagen gekühlt.
Meine Variante ist wirklich sehr simpel, aber nichtsdestotrotz unheimlich lecker.


Persönliche Anmerkung:

Ich nehme immer den Rotwein der Marke "Caveneta". Dies ist ein sehr günstiger Wein aus dem Tetrapack, den man bei Lidl kaufen kann. Eigentlich verschmähe ich Wein aus dem Tetrapack, aber hierfür wäre ein teurer Wein einfach zu schade, da er eh den Geschmack der Gewürze annimmt.
Wenn euch der Geschmack zu "lasch" ist, könnt ihr die Angaben etwas variieren, aber bitte sanft anpassen, damit es am Ende nicht überwürzt ist. Ich mag es z.B. etwas kräftiger beim Zimt und nehme eine Messerspitze mehr, als angegeben.


Zutaten:

1l Rotwein
100g Zucker
3 Msp. gemahlener Ingwer
3 Msp. gemahlene Galgantwurzel
3 Msp. gemahlener Zimt


Zubereitung:
Den Zucker und die Gewürze miteinander vermischen. Das Gemisch in ein verschließbares Gefäß füllen und dann mit dem Rotwein auffüllen. Danach müsst ihr das Ganze verschließen und gut durchschütteln.
24 Stunden ziehen lassen!
Vor dem Einfüllen in die Gläser das Ganze nochmal ordentlich schütteln und dann könnt ihr den Würzwein genießen.
Der Hypocras hält sich ca. 5 - 6 Tage, danach wird er leider ungenießbar.

Ein schöneres Bild folgt demnächst

Kommentare:

  1. Hmmm..das hört sich sehr lecker an. Danke für das Rezept :-)

    Liebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für das Rezept ... Gute Sache !

    AntwortenLöschen
  3. Freut mich, dass ihr Gefallen an dem Rezept habt.^^ Viel Spaß beim Probieren und Genießen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen